Sexting-Bilder von Snapchat im Umlauf

Ich finde es super, wenn Leute ohne soziale Netzwerke nicht auskommen und ihr ganzes Leben in Bildern und Videos hochladen müssen, denn so können wir zusammen mit den Geheimdiensten sehen, was ihr so treibt. Snapchat: Fotos und Videos von 200.000 Nutzern gehackt.

Wie war das mit dem Datenschutz? Wer sich nicht selbst drum kümmert…….

Und wer immer noch glaubt, das kostenlose Apps tatsächlich kostenlos sind, der/die sollte sich ausführlich über Internetwirtschaft, Werbeindustrie und Datenhandel informieren, bevor er/sie sich einen kostenlosen Spion installiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s