Berlin setzt Prioritäten

Während es in Berlin immer mehr einsturzgefährdete Schulen gibt, weil die Stadt angeblich kein Geld für die Sanierung hat, werden dennoch Milliarden ins Milliardengrab BER gepumpt. Man muss halt Prioritäten setzen und Bildung gehört da offensichtlich nicht dazu.

Berlin setzt Prioritäten
(Foto von @der_ichbins/Twitter, via Fefe)

Andererseits, wenn Berlin die Schulen saniert – also Deutschland in Bildung investiert hätte, hätten wir möglicherweise die Bildungslücke namens Pegida nicht. Möglicherweise! Und die Wirtschaft müsste wahrscheinlich ihre hochqualifizierten Fachkräfte nicht im Ausland suchen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s