Warum haben wir die Kölner Skandal-SEK eigentlich zugemacht?

Warum haben wir die Kölner Skandal-SEK eigentlich zugemacht? Na deshalb:

Morgens hatte Polizeipräsident Wolfgang Albers (59) den Elite-Beamten mitgeteilt, dass das Kommando 3 der Kölner Spezialkräfte aufgelöst wird. Am Nachmittag reagierten die SEK’ler auf ihre Weise: Sie zerlegten mit Motorsägen ihre Unterkunft, betranken sich und rasten mit einem Motorrad über den Flur im dritten Stock.

Wenn sie die nicht zugemacht hätten, hätten die wahrscheinlich in einem Wutrausch – kommt bei denen ja häufiger vor – ganz Köln mit einer Motorsäge zersägt. Als nächstes sollten wir gleich den BND und Verfassungsschutz zumachen! Gerade beim BND besteht die Gefahr, dass er gleich alle Deutschen an die Amis ausliefert. Und beim Verfassungsschutz sind unsere Politiker in Gefa… – nee, die lassen wir dann mal weitermachen!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s