Sarah Sharp, die Linux-Kernel-Entwicklerin ist ausgestiegen

Sarah Sharp, die Vorzeige-Linux-Kernel-Entwicklerin ist ausgestiegen:

Sarah Sharp hat ihre Arbeiten am Linux-Kernel niedergelegt. Sie vermisse den nötigen persönlichen Respekt im Umgang miteinander und sie habe nicht mehr die Kraft, an einer Verbesserung mitzuwirken. Sie ist nicht die erste Person, die öffentlich die Zusammenarbeit mit der Kernel-Community kritisiert.

Der Grund für ihren Rücktritt steht hier schon. Wem das nicht reicht, der kann ja auf ihrem Blog nachgucken. Ich möchte hier nicht auf ihre Begründung eingehen, weil ich Sarah weder kenne noch jemals getroffen habe. Ich greife das Thema hier bloß auf, weil es mich einfach gerade nervt, wie sie jetzt in einigen Communitys und Blogs ein riesen Fass aufmachen und nach allen möglichen Begründungen und Schuldigen suchen, um ihren Rücktritt und ihre Begründung zu rechtfertigen!! Dafür gibt es keine Rechtfertigung! Hättet ihr sie einfach anständig und fair behandelt, wäre es nicht dazu gekommen. So einfach ist das! Und es war ja auch nicht gerade das erste Mal, dass Sie sich über den respektlosen Umgang beschwert hatte.

Steht einfach mal zu euren Fehlern und sucht sie nicht ständig irgendwo anders! Sowas kotzt mich echt an!!! Euer bescheuertes Alphamännchengehabe nützt niemandem und ihr schadet euch damit bloß selbst.

So, das musste ich jetzt einfach mal loswerden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s