Millionen E-Mail-Adressen wieder im Angebot

So ein tolles Angebot hatten wir hier schon 2014! Jetzt haben die „Anbieter“ nochmal nachgelegt, weil unsere „sicheren“ Provider mal wieder ihre Daten verloren haben:

Stammen soll die Ware von deutschen Providern wie GMX, Freenet und Web.de, aber auch von GMail und Hotmail. Bestätigen lassen sich die Behauptungen momentan nicht. → heise

Eine Bestätigung braucht hier niemand, die Ankündigung der Telekom reicht schon völlig! Außerdem gab es Anfang September bereits eine Spamflut von den oben genannten und äußerst sicheren Mail-Anbietern. Zwischen dem Versprechen und dem bei uns tatsächlich möglichen Datenschutz klafft nicht nur ein riesiges Loch, da sitzen auch noch viele Geheimdienste dazwischen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s