SpOn: Wer sich gegen TTIP engagiert, ist ein Nazi

Das ist die Aussage eines „Journalisten“ bei Spiegel Online:

Die Proteste gegen das Freihandelsabkommen TTIP bedienen vor allem rechtspopulistische Ressentiments. Wer da mitmarschiert, findet offenbar nichts daran, sich gedanklich bei Pegida-Bachmann, Marine Le Pen und Donald Trump unterzuhaken.

Boah! Übelstes „bild“-Niveau vom „unabhängigen“ Spiegel!!! Wer also gegen TTIP ist, ist automatisch Nazi!!! Und dann wundern die sich, wenn sie als Lügenpresse beschimpft werden?!

Advertisements

12 Gedanken zu “SpOn: Wer sich gegen TTIP engagiert, ist ein Nazi

  1. Naja, wusstest du nicht, dass jeder, der sich für Menschenrechte in irgendeiner Form engagiert automatisch ein fundamentalistischer Katholik ist? Wahrlich, wahrlich, hier tun sich ja Bildunfslücken auf bei dir ;-).
    Aber im Ernst, auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn und ein selbstständig denkender Mensch kann sich nicht einfach nur bei seiner Meinungsbildung daran orientieren wofür/-gegen die Gegenseite ist. Wirklich schwach vom Spiegel.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s