Vorratsdatenspeicherung kommt

Welch ein Glück, das wir gerade mit der Flüchtlingskrise, Pegida und Ausländerhass beschäftigt sind, da fällt doch niemandem auf, wenn mal eben die verfassungswidrige Vorratsdatenspeicherung – sorry – Datenhehlerei beschlossen wird.

Die Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD plant offenbar, die Vorratsdatenspeicherung noch diese Woche durchs Parlament zu bringen. Am Mittwoch soll der Rechtsausschuss beraten, vermutlich am Freitag soll dann der Bundestag entscheiden.

CDU/CSU und die Verräterpartei SPD werden von mir schon mal nicht mehr gewählt. Die müssen sich echt nicht wundern, wenn die AfD mal eben richtig an Bedeutung gewinnt!

Das geile daran ist aber auch wieder, solche Datenkraken wecken Begehrlichkeiten, die sich mangels Datensicherheit nicht verhindern lassen. Es wird also nicht lange dauern, bis wir alle selbst mal nachgucken können, wer mit wem wie lange telefoniert hat oder welche Pornoseiten sich die Braven von uns so reinziehen. Freue mich schon drauf!!! Und wer sagt denn überhaupt, dass man zur Kommunikation und Datenaustausch die bisher bekannten regulären Wege nutzen muss? Niemand!

Natürlich ist die VDS ein völlig nutzloses Mittel gegen die Kriminalität. Aber darum gehts ja auch nicht – nicht um Kriminalitätsbekämpfung, sondern um Datenhehlerei und Urheberrechtsverletzungen. Wahrscheinlich wird hier nur eine US-Vorgabe umgesetzt!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s