CIA-Chef ist über Veröffentlichung seiner Mails sauer

Der CIA-Chef ist sauer, weil Wikileaks seine privaten Mails veröffentlicht und weil die fiese Presse darüber auch noch berichtet hat.

CIA-Chef John Brennan hat sich schockiert über die Veröffentlichung privater E-Mails durch die Enthüllungsplattform Wikileaks geäußert. „Das hat mich natürlich schockiert“, sagte der Chef des US-Auslandsgeheimdienstes am Dienstag in Washington. Er kritisierte die Berichterstattung über den Datenklau. Aufgrund ihrer Sensationslust hätten Medien das „kriminelle Vorgehen“ von Wikileaks unterstützt.

Boah! Die Presse wird aber auch immer fieser… die Cyberkriminellen immer jünger und cyberkrimineller und die Datensammler geben gleich jeden die Zugangsdaten, der sie haben will!!! Das ist ja alles so furchtbar kriminell!!! Denkt denn niemand an den Datenschutz des lieben Herrn Brennan? Also wirklich!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s