VW erklärt Abgas-Skandal für beendet

VW bastelt sich ein kleines Kunststoffgitter und erklärt damit den Abgas-Skandal für beendet.

Es handelt sich bei dem Teil um ein kleines Gitter, das die verwirbelte Luft, die durch den Luftfilter Richtung Motor strömt, sozusagen in Ordnung bringt.

Und das soll nun den Stickoxidausstoß senken. Aber:

„Wenn sich die Stickoxidwerte verbessern, muss sich mindestens ein anderer Wert verschlechtern“, ist Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen sicher: „Alles andere wäre die Quadratur des Kreises.“

Naja, dann muss VW halt wieder traditionsgemäß andere Werte „korrigieren“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s