Lobbyisten-Liste des Bundestags offengelegt

Lobbyisten-Liste des Bundestags offengelegt:

Der Berliner Tagesspiegel hatte dagegen vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg erfolgreich geklagt. Der Bundestag hat nun eine Liste offengelegt, die Einblicke in das Geflecht von Parteien und Lobbyisten gibt. Außer der CDU/CSU hatten alle anderen Parteien allerdings schon früher gegenüber abgeordnetenwatch.de freiwillig mitgeteilt, welche Lobbyisten mit Hausausweisen versorgt wurden.

Das man diese Liste von CDU/CSU erst freiklagen muss, spricht Bände und steht im krassen Gegensatz zu ihren Demokratie-Bekundungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s