Studie zu Fracking in Europa

Diese Studie zu Fracking in Europa ist schon etwas älter, zeigt aber, dass das Vorhaben nicht nur Unrentabel sondern auch für Umwelt und Klima gefährlich ist.

Verseuchung des Trinkwassers, enorme Umweltzerstörung und die Umwandlung ganzer Landstriche in Industrielandschaften für maximal zehn Jahre Energie – das prognostiziert eine neue Studie zum Fracking. Energieexperten fordern eine völlige Abwendung von der umstrittenen Methode. Die Bundesregierung hat indes andere Pläne. → euractiv.de

Die Bemühungen der Lobbyisten um ein Fracking-Gesetz werden zwar durch Flüchtlingskrise, Krieg, Terrorismus und dunkeldeutsche Brandstifter weitgehend aus den Medien verdrängt, gehen aber dennoch unvermindert weiter. So fordert nun ausgerechnet die Wasserbranche den Bundestag zur baldigen Umsetzung eines Fracking-Gesetzes auf.

Die deutsche und die Hamburger Wasserwirtschaft fordern ein Gesetz zur Regelung des so genannten Frackings in tieferen Gesteinsschichten. Andernfalls drohten Risiken für Lagerstätten von Trinkwasser, sagten Michael Beckereit und Katherina Reiche der „Welt“. → welt.de

Seht ihr? Nur durch Fracking können wir das Trinkwasser retten und deren Qualität verbessern. So funktioniert das bei uns: Nachteile und Risiken werden zu Vorteilen und Qualitätsverbesserungen verklärt. Lügen für den Profit! Gesundheitsrisiken egal! Klimawandel scheißegal! Umweltschäden uninteressant!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s