TTIP: SPD fällt mal wieder um

Die Verräterpartei versagt mal wieder auf ganzer Linie! SPD-Spitze setzt sich mit TTIP-Kurs durch. Ihr müsst nämlich wissen, wenn wir den Schritt zum Turbokapitalismus jetzt nicht machen, dann wird alles noch viel, viel schlimmer.

„Wenn wir die Verhandlungen jetzt abbrechen, wird nichts besser“, warnte er. Dann würden Staaten wie China und Bangladesch die Standards für Arbeit und Umwelt vorgeben.

Oh, werden diese Staaten jetzt auch in die EU aufgenommen? Nee, diese für US-Konzerne tollen Standards werden wir durch das Handelsabkommen TTIP kriegen. Nicht direkt, aber über die Jahre werden sie unsere Standards nach unten schrauben. In den korrumpierten Reihen der Politik sehe ich da wieder so eine Art Aufbruchsstimmung, wie vor der Globalisierung, die uns ja auch als segensreich verkauft wurde. Größere Gewinne durch Produktion in Billiglohnländer und sinkende Löhne waren die segensreichen Folgen der Globalisierung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s