Happy New Year

Happy New Year 2016

Das Jahr 2015 ist von uns gegangen, 2016 erst ein paar Stunden alt. Für 2016 wünsche ich euch alles Gute, Gesundheit, Glück und vor allem ein friedvolles Jahr.

Denkt auch in diesem Jahr an die Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Damit meine ich nicht nur Flüchtlinge, sondern auch jene Menschen, die in eurer unmittelbaren Umgebung leben. Vielleicht Oma und Opa? Der Nachbar, der seinen Einkauf mühsam die Treppe hochschleppt? Es gibt viele kleine Dinge, die wir tun können, um anderen Menschen zu helfen. Tun wir es einfach.

Einfach mal ein Lächeln zu verschenken, tut nicht weh, kann aber ein kleines Wunder bewirken.

Wir müssen mehr miteinander kommunizieren, um unsere unsinnigen Vorurteile abzubauen und Missverständnisse aus der Welt zu schaffen. Es ist immer besser, ein Problem anzusprechen, als sich einem Vorurteil hinzugeben.

In diesem Sinne – Euch allen alles Gute für 2016!

Image via happynewyear-2016.com

Advertisements

5 Gedanken zu “Happy New Year

  1. Danke, das wünsche ich Dir auch Sebastian.
    Richtig: Vieles fokussiert sich im Moment auf die Flüchtlinge – die sicher auch Hilfe brauchen. Gleichzeitig sollten wir die vielen anderen Menschen nicht vergessen, die auch Hilfe oder wenigstens einen freundlichen Gruß und ein Lächeln brauchen um ein lebenswertes Leben führen zu können.
    Danke für die Erinnerung.

    • Danke! Euch auch ein frohes und glückliches neues Jahr.
      Meiner Meinung nach sind wir alle viel zu sehr mit uns selbst beschäftigt und nehmen deshalb vieles um uns herum nicht mehr richtig wahr. Das sollten wir ändern.

    • Danke, liebe Sylvia. 🙂 Ich wünsche Dir und deiner Familie ebenfalls ein wundervolles neues Jahr. Ja, Frieden, Gesundheit und vor allem auch das Glück, die richtigen Entscheidungen zu treffen, um Zank zu vermeiden, wünsche ich uns allen.
      Mein Opa pflegte immer zu sagen: Die Welt kann nicht in Frieden leben, wenn schon in einer Familie Zank und Zwietracht herrscht.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s