Unsere Regierung cybert jetzt

Unsere Regierung hat Cyber entdeckt und cybert jetzt ordentlich rum:

Unsere Cyber Cyber Regierung – Jung & Naiv: Ultra Edition – #32c3

Ok, irgendwie müssen unsere „Experten“ so einen extrem schwierigen Begriff ja auswendig lernen 😀 Es fehlerfrei aussprechen zu können, heißt ja nicht, dass man davon überhaupt etwas verstanden hat.

Eigentlich haben wir diesen „Experten“ ja viel zu verdanken. Wenn unsere Datenschutztrolle nämlich Geheimdienste wie NSA, BND und befreundetet Spionagedienste, nicht unterstützt hätten, hätten wir die stark zunehmende Cyberkriminalität nicht. Cyberkriminalität ja, gibt es ja schon seit Jahren, aber nicht dieser rasante Anstieg. Der kam erst nach Snowden. In der Szene hat sich die Meinung breit gemacht: „Was die dürfen, können wir schon lange“.

Die Meisten von euch werden das negativ auffassen, hat aber durchaus einen positiven Effekt: Denkt mal an die unzähligen Sicherheitslöcher, die alleine 2015 dadurch aufgeflogen sind. Die vielen Backdoors, die für Geheimdienste bereitgestellt und nun geschlossen wurden. Das beliebteste Schnüffel- und Zugangstool der Geheimdienste, der Flash-Player, geht seinem Ende entgegen.

Es gibt sogar einige Leute, die begriffen haben, wie wichtig Datenschutz ist. Ok, den meisten ist es nach wie vor egal, sie haben ja nichts zu verbergen. Wenn ihre Daten aber frei zugänglich sind, jammern sie rum.

All das wäre ohne mithilfe unserer Datenschutztrolle nicht passiert. Also: Happy hacking!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s