Fünfjähriger rettet seinen bewusstlosen Vater

Eine sehr rührende Geschichte hat sich in Frankreich zugetragen: Fünfjähriger geht mit Fahrrad im Dunkeln auf Rettungsmission → Spiegel:

Weil sein Vater bewusstlos zu Hause lag, hat ein fünfjähriger Junge im Westen Frankreichs eine waghalsige Rettungsmission gestartet: Der kleine Kevin-Djéné machte sich per Fahrrad auf den Weg zu seiner Mutter – allein und im Dunkeln.

Mein Gott! Der Kleine hat mehr Verstand als so mancher Erwachsene! Bitte lest euch das mal durch. Der Vater wurde durch die Rettungsmission des Kleinen gerettet. Doch drei Tage danach nahm sich der Vater das Leben. Echt traurig!

Rettungsaktion eines Fünfjährigen für Vater endet mit Drama → Hamburger Abendblatt

Advertisements

2 Gedanken zu “Fünfjähriger rettet seinen bewusstlosen Vater

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s