Fefe verlässt den CCC Berlin

Fefe hat gerade seinen Austritt aus dem CCC Berlin erklärt. Guckt euch mal seine Begründung an. Scheinbar blieb auch der CCC nicht von der Medien-Panikmache verschont. Schade! Es gibt wohl kaum noch Menschen, die wirklich begreifen, dass auch negative Themen zur freien Meinungsäußerung gehören, über die man reden darf und reden sollte.

Jeder hat das Recht seine Meinung zu äußern. Wenn wir das unterbinden, unseren Kopf in den Sand stecken, werden wir nicht mehr viel mitkriegen. Das wiederum werden andere für ihre Zwecke zu nutzen wissen. Aber ok, jeder muss selbst wissen, ob er/sie in seiner/ihrer Traumwelt oder in der Realität leben möchte.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fefe verlässt den CCC Berlin

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s