Lego-Roboter an Malware erkrankt

Ich finde das ja immer wieder interessant, wie sicher solche Forschungseinrichtungen eigentlich arbeiten. Die „Experten“ haben ihre Lego-Roboter, die im Dienste der Wissenschaft arbeiten, so toll abgesichert, dass sie sich gleich bei der ersten Gelegenheit Malware eingefangen und dann eine Art gefährliches Eigenleben entwickelt haben. Man muss sich schon wirklich sehr dumm anstellen, damit man Linux mit Malware infiziert kriegt. Genau das haben diese „Experten“ scheinbar sehr gut hingekriegt!

Analysiert: Die Lego-Roboter greifen an → heise

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s