Facebook sperrt auch Namen

Falls jemand von euch auf den Namen Islam oder Isis hört, und Facebook-Mitglied ist, dann kann es durchaus zu einer „digitalen Diskriminierung“ seitens Facebook kommen:

Der Düsseldorfer Rana Deep Islam mag Facebook. Das Netzwerk aber hat ein Problem mit ihm, es hat ihm seinen Nachnamen weggenommen. Warum, weiß Facebook selber nicht. → SpOn

Nach Erscheinen des Spiegel-Online-Artikels hat Facebook Herrn Islam seinen Nachnamen wieder zurückgegeben. Wie schön, Rana Deep Islam ist wieder glückliches Facebook-Mitglied!!!

Noch besser ist die Geschichte der Amerikanerin namens Isis:

Manche Nutzer mit ungewöhnlichen Namen werden aufgefordert, ein Bild von ihrem Ausweis hochzuladen, andere nicht. Eine Amerikanerin namens Isis berichtete, Facebook habe ihr den Vornamen wegen Ähnlichkeit zum „Islamischen Staat“ gesperrt, in Deutschland haben mehrere Frauen namens Isis kein Problem. → SpOn

Wer ist denn so bescheuert und ladet auch noch ein Bild vom Ausweis auf Facebook hoch? Warum schickt ihr das nicht gleich zum FBI oder den sehr effektiven „Sicherheitsdienst“ NSA? Ok, bei Mitgliedern, die auch noch ihre Handynummer reinschmieren, ist’s eh völlig egal.

Mit Hasspostings hat Facebook aber nach wie vor kein Problem, die erscheinen wie gewohnt. Hin und wieder wird so ein unterbelichteter Facebook-Hetzer zwar zu einer kleinen Geldstrafe verurteilt, die Masse aber bleibt unbehelligt.

Hasskommentar gegen Gabriel: Facebook-Hetzer zu 1200 Euro Strafe verurteilt → SpOn

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s