Boston Dynamics steht zum Verkauf

Das Roboterparadies Boston Dynamics wurde Google wohl zu teuer: Boston Dynamics steht offenbar vor dem Verkauf → Handelsblatt:

Der 2013 gekaufte Roboterhersteller aus Massachusetts ist im Reich von Sergey Brin und Larry Page offenbar in Ungnade gefallen. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Google-interne Quellen berichtet, steht das Unternehmen zum Verkauf, weil auf absehbare Zeit keine vermarktbaren Produkte zu erwarten seien.

Damit verzögert sich die Marktreife von Atlas wahrscheinlich um ein paar Jahre… Wenn allerdings die Japaner den Zuschlag kriegen, erscheint Atlas um ein paar Jahre früher am Markt 🙂

Advertisements