Flächendeckende Videoüberwachung in öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Verkehrsminister fordern mehr Überwachung → heise:

Die Verkehrsministerkonferenz drängt auf eine „flächendeckende, tageszeitunabhängige Videoaufzeichung in öffentlichen Verkehrsmitteln“, wobei der Datenschutz aber gewahrt bleiben soll.

LOL!!! Ich fordere Fußfesseln für die Verkehrsminister, wobei ihre Freiheitsrechte aber gewahrt bleiben sollen. Im Übrigen wäre es doch auch schade, wenn unsere Überwachungsfanatiker verloren gingen. Dient also nur ihrer Sicherheit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s