Wieder Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken

Erneut sind im Mittelmeer hunderte Flüchtlinge auf dem Weg nach Italien ertrunken. Man spricht von bis zu 400 Menschen, die bei dem Bootsunglück umgekommen sein sollen. Gesicherte Erkenntnisse gibt es bislang nicht.

Die dafür verantwortlichen Politiker sprechen von einer „Tragödie im Mittelmeer“. Boah, wie mich das ankotzt! Sie waren es doch, die sich dafür eingesetzt haben, dass der Landfluchtweg für die Flüchtlinge dicht gemacht wurde. Damit wurden die Menschen gezwungen, den gefährlichen Seeweg als letzte Fluchtmöglichkeit vor Krieg, Terror und Massenmord zu nehmen.

SIE sind für jeden einzelnen ertrunkenen Menschen, der vor Krieg und Terror flüchten muss, verantwortlich!

Links zum Beitrag:

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s