Ein Drittel der Unternehmen von Erpressungstrojanern betroffen

Das ist ja furchtbar: BSI-Umfrage: Ein Drittel der Unternehmen ist von Erpressungs-Trojanern betroffen → heise:

Den Ergebnissen einer Ransomware-Umfrage des BSI zufolge schätzen 60 Prozent der befragten Institutionen aus der deutschen Wirtschaft die Lage als verschärft ein. Auch die Security Bilanz Deutschland vermeldet einen erhöhten Bedrohungsgrad.

Und was gedenkt die Wirtschaft dagegen zu unternehmen?

An der Spitze steht hier die Sensibilisierung von Mitarbeitern. Aber auch die Aktualisierung von Antiviren-Anwendungen und Webbrowsern spielt eine Rolle. Zudem planen 38 Prozent der Befragten, ihrer Backup-Strategie auszubauen.

Sensibilisierung von Mitarbeitern – endlich! Das habe ich hier schon so oft erwähnt: Datensicherheit und Datenschutz in der Wirtschaft funktioniert nur, wenn das Personal endlich mal im Umgang mit Daten und EDV geschult wird. Bei den meisten Unternehmen ist das noch immer nicht Standard.

Aktualisierung von Antiviren-Anwendungen und Webbrowsern: Auch ein bekanntes Übel in der Wirtschaft, weil oft vernachlässigt. Nicht selten bleibt es den Mitarbeitern überlassen, ob und wie oft sie ihre EDV-Arbeitsplätze mit Patches und Sicherheitsaktualisierungen versorgen.

Und wir wundern uns, wenn äußerst fiese Hacker ganze Datenbestände ins Netz kippen!!!

Aber damit ist jetzt endlich Schluss! Die Bundeswehr wird in Zukunft jede noch so kleine Trojaner-Attacke direkt wegcybern → Netzpolitik.org. Endlich wieder absolute Datensicherheit für jeden Nutzer der lahmen Datenautobahn in Deutschland.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s