Fast alle Geldautomaten unsicher

Kaspersky Lab hat jetzt herausgefunden, dass fast 95 Prozent der Geldautomaten noch mit Windows XP betrieben werden und zudem noch andere Sicherheitsmängel haben. Die Banken sind also wieder einmal bestens für Angriffe, Datendiebstahl und entwenden des Bargeldbestandes ihrer Geldautomaten gerüstet. 😉

Wenn es dann soweit ist, der Diebstahl von Geld und Kundendaten eintritt, labern sie wieder vom großen Hacker-Angriff! Boah ey, die Ignoranz gegenüber Datenschutz und Verblödung in Datensicherheitsfragen ist einfach nicht zu stoppen!!!

Kaspersky: Fast alle Geldautomaten unsicher → heise

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s