Mit Lebensversicherungen Geld verbrennen

Wer eine neue Lebensversicherung abschließen will, sollte sein Geld lieber gleich selbst verbrennen. Denn der effektive Wertzuwachs bei Lebensversicherungen liegt derzeit gerade mal bei 0,42 Prozent.

Die Ratingagentur Assekurata hat bei 62 Lebensversicherern ausgerechnet, welche effektive Beitragsrendite sich nach Kosten ergibt: Im Durchschnitt bleiben von den eigentlich garantierten 1,25 Prozent nur 0,42 Prozent übrig. Studien der vergangenen Jahre zeigen: Es gibt durchaus Fälle, in denen dieser Wert sogar negativ ist. Bei diesen Verträgen ist also nicht einmal der eingezahlte Beitrag garantiert. → Finanztip

Der branchenweit einheitliche Garantiezins liegt seit dem 01.01.2015 bei 1,25 Prozent und soll ab 2017 auf 0,9 Prozent gesenkt werden, was sich wiederum negativ auf die Rendite auswirken wird. Die Senkung kann bei einigen laufenden Lebensversicherungen sogar dazu führen, dass der Inhaber am Ende weniger rauskriegt, als der Betragszahler eingezahlt hat. Das gilt übrigens auch für klassische Rentenversicherungen.

Links zum Beitrag:

Advertisements

3 Gedanken zu “Mit Lebensversicherungen Geld verbrennen

  1. Bei den Versicherern geht es nur noch um Abzocke und oft weigern die sich auch, im Versicherungsfall/Schadensfall was zu bezahlen. Mein früherer Nachbar, dem sie sein Auto abgefackelt haben, könnte bestimmt ein Buch darüber schreiben.

    • Bei Versicherungsverträgen kommt es ja auch darauf an, ob der Schadenfall abgedeckt war oder in welchem Fall die Vers. von der Leistung befreit ist. Die meisten Leute verlassen sich darauf, was ihnen der nette Berater erzählt, lesen den Vertrag aber nicht.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s