Ist hier jemand LinkedIn-Nutzer?

Wenn ja, dann wäre es an der Zeit mal dass Passwort und vielleicht auch gleich die Mail-Adresse zu ändern:

Beim Passwort-Diebstahl gab LinkedIn bereits 2012 eine erbärmliche Figur ab. Jetzt stellt sich auch noch heraus, dass nicht nur die damals veröffentlichten 6 Millionen Passwörter geklaut wurden, sondern über 100 Millionen im Untergrund gehandelt werden. → heise

Passwörter ändert ihr ja ohnehin alle paar Monate… einmal im Jahr… nie. Okay, dann aber wenigstens jetzt!

Update:

Klar, der Hack stammt aus dem Jahr 2012. Steht auch so im Zitat. Darum geht es ja nicht, sondern darum, dass die erbeuteten Daten aus dem Jahr 2012 jetzt im Netz gehandelt werden. Steht auch im Zitat.

Bitte lesen, bevor ihr mir da Falschmeldung via PM unterstellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s