Windows 10 Upgrade: Microsofts neue GWX-Betrugsmasche

Hat hier noch jemand den Windows-10-Downloader (GWX) unter Win 7 oder 8.1 installiert? Ja? Dann solltet ihr euch schon mal Microsofts neue Betrugsmasche angucken → heise:

In früheren Versionen des Tools genügte es, das Hinweisfenster mit einem Klick auf die Schließen-Schaltfläche (rotes „X“ rechts oben) wegzuklicken. Anwender, die sich an dieses Verhalten gewöhnt haben, übertölpelt Microsoft nun mit einer neuen GWX-Version: Ein Klick auf „X“ schließt das Fenster zwar weiterhin, doch verhindert nicht das Upgrade. Im Gegenteil: Man stimmt ihm dabei zu.

Diese Betrugsmasche, denn nichts anders ist es, zeigt mir, dass Windows 10 doch nicht so beliebt ist, wie Microsoft immer wieder gerne behauptet. GWX ist nebenbei nicht bloß ein Win-10-Downloader, sondern auch ein ganz tolles Schnüffeltool für Microsoft.

Und eigentlich ist das ja auch keine Betrugsmasche mehr, sondern erfüllt den Straftatbestand der Computersabotage.

Advertisements

12 Gedanken zu “Windows 10 Upgrade: Microsofts neue GWX-Betrugsmasche

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s