Facebook verfolgt seine Nutzer

Also damit konnte doch jetzt wirklich niemand rechnen, dass Facebook seine Nutzer via Werbe-Tracking auch im echten Leben verfolgt:

Facebook überwacht künftig, welche Anzeigen Mitglieder dazu bewegen, in ein nahegelegenes Geschäft zu gehen und offline einzukaufen. Ein direkter Personenbezug soll nicht hergestellt [LOL!!!], aber die Erfolgsquote gemessen werden. → heise

Natürlich kann via Geräte-ID, Handy-Nr., IP oder was die Facebook-App sonst noch so alles ausliest, niemals nie ein direkter Personenbezug hergestellt werden. Niemals!!!

Boah, wer heute noch Adblocker nutzt, ist echt sowas von böse!!! 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s