Axel-Springer-Verlag investiert in Zenguard

Der Axel-Springer-Verlag, der Anbieter von Adblockern am liebsten gleich ganz hinter Gittern sehen will, investiert in Zenguard, einem Adblocker-Anbieter! Falls ihr Zenmate im Einsatz habt, dann am besten gleich rückstandslos in die Tonne treten.

Das Teil von Zenguard wird wohl schon bald jeden Axel-Springer-Müll ungefiltert durchlassen.

Berliner Startup Zenguard: Axel-Springer-Verlag investiert in Adblocker-Anbieter → golem

Advertisements

Ein Gedanke zu “Axel-Springer-Verlag investiert in Zenguard

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s