Wer hat eine Maschinenpistole mitgehen lassen?

Wer hat die Maschinenpistole des Leipziger Polizisten mitgehen lassen? Raus damit!

Der Beamte sei am Donnerstagabend zu einem Einsatz wegen eines vermeintlichen Raubes an einer Tankstelle im Plattenbauviertel Grünau gerufen worden. Nach dessen Ende habe er ordnungsgemäß seine Ausrüstungsgegenstände überprüft – und dabei das Fehlen der Maschinenpistole festgestellt. Es handelt sich um eine Waffe des Typs Heckler & Koch MP5. → SZ-Online

Na wenigstens war der Polizist so ehrlich und hat seinen Fehler gleich angesagt. Andere Polizisten würden da eher eine wilde Geschichte erfinden… Aber mal ehrlich, wie kann man eine Maschinenpistole vergessen?

Advertisements

3 Gedanken zu “Wer hat eine Maschinenpistole mitgehen lassen?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s